Ausbildung bei Covivio – Immobilien­wirt­schaft der nächsten Generation.

Der Immobilienmarkt ist stetig im Wandel. Die Metropolen in Europa sind es auch. Da verändern wir uns natürlich gleich mit. Und bleiben trotzdem immer ein Team – offen für frische Ideen und Impulse. Genau die geben wir auch an unsere Nachwuchskräfte weiter, in Form einer fundierten Ausbildung oder eines breit gefächerten Dualen Studiums. Wer bei uns anfängt, erlebt hautnah unsere lebendige Herangehensweise an das Thema Immobilie – und ist dabei vom Start weg bestens aufgehoben.

Ausbildung zur Immo­bilien­kauffrau / zum Immo­bilien­kaufmann

Im Rahmen der 2-jährigen Aus­bildung machen wir Sie mit allen Details auf dem inter­natio­nalen Immobilienmarkt sowie mit dem zugehörigen Portfolio an Service­leis­tungen vertraut. Konkret geht es für Sie um die Themen­felder Verkauf, Vermietung und Verwaltung – aber zum Beispiel auch um Know-how im technischen Gebäu­de­manage­ment, das Sie als Organisator und Koordinator brauchen.

Für diese umfassenden Einblicke durchlaufen Sie an unseren Standorten Oberhausen, Berlin oder Hamburg verschiedenste Abteilungen. Sie lernen, wie man die immobilien­bezogene Korres­pon­denz abwickelt, eine Buchhaltung korrekt führt und schlüssige Statistiken zusammenstellt. Wir legen großen Wert darauf, Ihnen alle kauf­männi­schen und betrieblichen Zusammenhänge näherzubringen.


Als Unternehmen sind wir immer vor Ort, wenn man uns braucht – und als Azubi sind Sie mit dabei: wenn Wohnungsverwalter beim Erstellen von Mietverträgen unterstützt werden, eine gemeinsame Wohnungsabnahme mit dem Kundenbetreuer ansteht oder ein kompletter Hausverkauf abgewickelt wird. Spannende Seminare und eine umfassende Prüfungsvorbereitung gehören natürlich auch dazu.

Der Schulunterricht findet einmal im Monat für jeweils eine Woche am Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) in Bochum statt. Die Fächer werden themenspezifisch in Lernfeldern zusammengefasst: BWL der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft | Allgemeine Wirtschaftslehre | Rechnungswesen | Wirtschaftsinformatik | Deutsch und Zusatzqualifikation Englisch

Zum Abschluss Ihrer Ausbildung stellen Sie sich den Prüfungen der IHK und des EBZ – beide haben einen sehr hohen Stellenwert in der Branche und öffnen Ihnen damit zahlreiche Türen.

Als Basis haben Sie mindestens Ihr Fachabitur erlangt – mit guten Noten, insb. in den Hauptfächern. Darüber hinaus sollten kaufmännische Zusammenhänge, moderne Kommunikationsmittel und der direkte Umgang mit Kunden nicht nur Ihr Interesse, sondern auch Ihre Begeisterung wecken. Wir suchen zuverlässige und zielstrebige Teamplayer mit einer klaren Serviceorientierung.

Duales Studium Bachelor of Arts – BWL / Immo­bilien­wirtschaft

an der HWR Berlin

Die oben genannten Inhalte und Voraussetzungen gelten ebenso, wenn Sie den Weg unseres dualen Studiums einschlagen – mit der besten Kombination aus span­nen­der Berufspraxis und breit gefächertem wissenschaftlichem Studium. So steigen Sie qualifiziert und mit einem reichen Er­fahrungs­schatz in die Immobilienbranche ein. Die zugehörigen Vorlesungen finden an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin statt. Den praktischen Teil können Sie an all unseren Standorten absolvieren.

Jobs entdecken

Ausbildung zur Infor­matik­kauffrau / zum Infor­matik­kaufmann

Sie sind zwischen Bits und Bytes zuhause, gehen routiniert mit Zahlen um und interessieren sich für die Welt der Immobilien? Unsere kaufmännische Infor­matik­aus­bildung bietet Ihnen genau den richtigen Mix aus all diesen Komponenten. In einem modernen Arbeitsumfeld lernen Sie an und mit einem hervorragenden Equipment alles rund um die betriebswirtschaftliche Seite der IT.

Als Teil unseres engagierten Teams erleben Sie eine umfangreiche Einarbeitungsphase, in der Sie auch schon selbstständig vielseitige Aufgaben übernehmen. In einem Zeitraum von insgesamt drei Jahren machen wir Sie zur Expertin / zum Experten für Prozesse, Systeme und Bedarfe – im Wechsel zwischen der Berufsschule und dem Ta­ges­ge­schäft an unseren Standorten in Oberhausen und Berlin.


Unter anderem lernen Sie IT-Serviceleistungen kennen, nehmen Arbeitsabläufe unter die Lupe und bewerten sie in Bezug auf den Einsatz von IT-Systemen – können alle Anforderungen mit bzw. in der aktuellen Systemlandschaft erfüllt werden? In diesem Zusammenhang prüfen Sie den Bedarf an konkreten Lösungen und zeichnen verantwortlich für den Einkauf sowie die Installation der Systeme. Der Support und das Coaching für unsere Anwender/-innen runden Ihre Ausbildungsinhalte ab.

Gefragt sind hierfür gute Kenntnisse und schulische Leistungen in der Mathematik sowie Basis-Know-how in der Informatik. Gutes Deutsch und Englisch sind ebenfalls wichtig – generell kommt es in vielen Belangen auf Ihr Kommunikationsgeschick an, verbunden mit einem verbindlichen Auftreten.

Jobs entdecken

Kontakt